Die besten Channeling-Anbieter im Vergleich – Spirituelles Medium in Deutschland finden

Vistano
  • Das Vistano-Portal begleitet Sie im Leben hilfesuchender Menschen durch
  • Vistano begleitet hilfesuchenden Menschen durch seriöse Lebensberatung und Kartenlegung
  • Beratung am Telefon, Tageskarte, esoterisches Coachung sowie Energiearbeit im Repertoire
Viversum
  • Sprechen Sie mit uns über Ihre Suche nach dem Liebesglück oder Ihre Partnerschaft.
  • Mit einfühlsamer, liebevoller und ehrlicher Beratung
  • Finden Sie gratis einen Berater
Oranum
  • Treten Sie der größten Community von esoterischen Lebensberatern und Kartenlegern bei
  • Traumdeutung, Astrologie und Liebestarot
  • Kostenlose Anmeldung

Channeln bedeutet, Botschaften von Führern auf höheren Bewusstseinsebenen oder vom eigenen höheren Selbst zu empfangen – eine Fähigkeit, mit der immer mehr Menschen kurzzeitig oder über längere Zeiträume in Berührung kommen.

Man kann sagen, dass es sich um eine innere Stimme handelt, die über alle möglichen Dinge berichtet. Anders als der Verrückte jedoch nur, wenn er kontaktiert und konsultiert wird.

Es funktioniert ein wenig anders als ein Radio, bei dem man den gewünschten Sender einstellen kann. Sie können sich also nicht auf den Reiseführer einstellen, dessen Empfehlungen Sie hören möchten.

Der Mensch, der prädisponiert ist, Channeling zu empfangen, tut dies gewöhnlich von einem bestimmten Führer – zum Beispiel von biblischen Personen; Jesus, Jungfrau Maria, Erzengel Michael usw. – von den so genannten aufgestiegenen Meistern; Sanat Kumara, Kuthumi, Maria Magdalena – oder von ganz dritten Führern.

Manchmal sagen diejenigen, die in der Lage sind, diese Botschaften zu empfangen, dass sie mit mehreren Führern Kontakt haben können, aber meistens haben sie ihren Hauptkontakt mit einem. Sie sind also mit einem Führer verbunden, so wie „wir alle“ mit unserem Schutzengel, unserem Totemtier, unserem chinesischen Tierzeichen usw. verbunden sind.

Das Empfangen von Botschaften von Führern aus höheren Bewusstseinsebenen ist, so glauben viele, für die meisten Menschen möglich. Channeln ist nach dieser Auffassung also etwas, das man lernen kann, und nicht etwas, das nur wenigen Auserwählten „zufällt“.

Der Weg, sich für Botschaften von Führern zu öffnen, erfordert intensives inneres Zuhören, indem man eine tiefe Entspannung in sich selbst herstellt und dann lernt, die Aufmerksamkeit auf die kommende Führung zu richten.

Welche Anbieter bieten spirituelles Medium-Channeling an?

Bekanntes Medium in DeutschlandLeistungsschwerpunkte
Nina Herzberg– Jenseitskontakte
– Trance- und Aura Readings
– Ausbildung zum Medium
Karin M. Huber– Jenseitskontakte
– Trauerbewältigung
Daniela HadornMediale Beratung für:
– Eine persönliche und spirituelle Standortbestimmung
– Ein klareres Verständnis Ihrer Lebensaufgaben
– Mehr Klarheit über Ihren Lebensweg
Melanie Ladewig– Spirit Photographie
– Mediale Portraits
– Ausbildung zum Medium, Heilgesang, Kreatives Schreiben
Karin Moerixbauer– Vorträge
– Trauerarbeit

Was kostet eine Sitzung bei einem Medium?

Obwohl es unterschiedliche Meinungen darüber gibt, wie lange eine Sitzung dauern darf, gibt es keine festgelegte Vorgaben. Bitte bedenken Sie, dass alle Menschen im Laufe ihres Lebens unterschiedlich kommunizieren.

Manche Personen erzählen sehr wenig und geben wenig von sich preis, andererseits gibt es aber auch viele Menschen, die gerne und viel kommunizieren. Genauso verhält es sich mit unseren Lieblingsmenschen, die sich in der jenseitigen Welt befinden.

Einige kommunizieren lieber als andere. Deshalb kann es vorkommen, dass ein Kontakt zu einer anderen Welt länger dauert, weil das Medium viele Dinge vermittelt bekommt, die es weiterzugeben gilt.

Die Erfahrung zeigt, dass unsere Lieben in der geistigen Welt oft auch die Themen ansprechen, mit denen wir uns gerade beschäftigen. Zusammengefasst kann die Gesamtzeit für einen Termin also bis zu 2 Stunden betragen.

Planen Sie also mindestens zwei Stunden für Ihre erste Channeling-Sitzung ein. Ob diese Zeit erforderlich ist, hängt immer vom individuellen Termin und den Bedürfnissen des einzelnen Kunden, sowie dem verstorbenen Empfänger ab.

Wenn Sie eine seriöse und kompetente Medium-Dienstleistung in Anspruch nehmen möchten, kann das Honorar bis zu 150-200€ pro Stunde betragen.

Was ist Channelling?

Die wichtigste Voraussetzung für eine Verbindung mit einem Fremdenführer ist, dass Sie dies unbedingt wollen. Wenn man beginnt, Botschaften zu empfangen, muss man zwischen ihnen genauso unterscheiden wie zwischen all den anderen Informationen, denen man täglich durch Zeitungen, Fernsehen, andere Menschen usw. ausgesetzt ist.

Man darf nur die Informationen verwenden, die sich innerlich wahr anfühlen, und muss bei geistigen Führern das gleiche Urteilsvermögen anwenden wie bei seinen Mitmenschen.

Channeln bedeutet nicht, die Kontrolle über das eigene Leben an einen Führer abzugeben, wie viele glauben und sich davor fürchten. Im Gegenteil, das Ziel des Ratgebers ist es immer, den Empfänger stark, unabhängig und sicherzumachen.

Ein Ratgeber beseitigt nicht die schwierigen Situationen im Leben, aber man lernt, sie zu verstehen und mehr Möglichkeiten darin zu sehen.

Beim Channeln geht es nicht darum, die Zukunft vorherzusagen, sondern darum, die Gegenwart und die eigenen Entscheidungen zu stärken. Der Geisteszustand, in dem man channelt, ähnelt den Momenten, in denen die Inspiration frei fließt, und das Channeln kann daher genutzt werden, um in allen Bereichen des Lebens kreativer zu werden.

Es sollte daran erinnert werden, dass der Begriff „Channeling“ verwendet wird, um sich auf einen Prozess zu beziehen, durch den sich andere Aspekte der eigenen Psyche manifestieren können; das Wort an sich ist keine Garantie dafür, dass die Botschaften von geistigen Wesen kommen.

Wie „göttlich“ das Übermittelte tatsächlich ist, hängt also von der Fähigkeit der Person ab, die das Channeling durchführt. Um zur „reinen“ göttlichen Kommunikation zu gelangen, müssen zunächst die Geräusche, die vom Kanal selbst ausgehen, herausgefiltert werden.

Sind Jenseitskontakte mithilfe eines spirituellen Mediums möglich?

Als nächstes muss geprüft werden, ob der Kanal in der Lage ist, eine höhere Ebene als die astrale zu erreichen. Die hier gewonnenen Informationen sind einfach zu unzuverlässig. Die Erklärung folgt. Auf der Astralebene befinden sich die kürzlich Verstorbenen.

Sie erscheinen in der Regel entweder so, wie sie am Ende ihres irdischen Lebens waren, oder so, wie sie sich gerne an sich selbst erinnern würden, vielleicht als jüngere Männer und Frauen, oder manchmal so, dass sie wissen, dass sie erkannt werden. Es handelt sich um eine Form, die sie selbst auf der Grundlage ihrer eigenen Wünsche schaffen.

Wenn sie auf diese Weise auftreten, können sie jede beliebige Verkleidung annehmen, vielleicht sogar vorgeben, eine berühmte Person zu sein, vor allem, wenn sie glauben, dass andere sie dadurch mehr bemerken werden.

Dies ist einer der Gründe, warum es so vielen Medien und Kanälen zu gelingen scheint, entweder mit historischen Persönlichkeiten oder mit „hoch entwickelten Champions“ in Kontakt zu treten.

Es ist unwahrscheinlich, dass die Meister auf der Astralebene erscheinen, um über einen Kanal zu einigen wenigen Zuhörern zu sprechen.

Um die Gefahr der Täuschung durch die Astralebene zu vermeiden, müssen spirituell bewusste Menschen lernen, sich auf eine höhere Ebene, und zwar auf die Metaebene, einzustellen. Hier ist die Wahrscheinlichkeit größer, genaue Hellsichtigkeit und Wissen seelischer und jenseitiger Natur zu erhalten.

Wie funktioniert das Channelling?

Mithilfe des Channelings kann man Antworten auf alles bekommen, von den alltäglichen bis zu den schwierigsten spirituellen Fragen, aber das Wichtigste für die geistlichen Medien ist es, dem Fragesteller Auskunft über den eigenen höheren persönlichen Lebenssinn zu geben.

Bevor wir uns mit der Kategorisierung der verschiedenen Arten des Channelings befassen, müssen wir jedoch die Definitionen klären.

Channeln ist nicht dasselbe wie Heilen – und doch ist es das! Heilung ist Heilung durch Kanalisierung von Fremdenergie in den menschlichen Körper. Diese Heilung kann sowohl auf den Körper als auch auf den Geist gerichtet sein. Ein zentraler Schwerpunkt aller Heiltechniken ist die Arbeit mit dem „ganzen Menschen“.

Das heißt, das Ziel ist es, die wirkliche Ursache eines Ungleichgewichts zu finden und nicht nur das Symptom zu behandeln. Wenn ein Bereich eines Menschen aus dem Gleichgewicht geraten ist, bedeutet das, dass es eine Blockade in einem Energiefeld gibt, dass die Energie nicht frei, sondern langsamer fließt, oder dass sie fast zum Stillstand gekommen ist.

Was ist ein Medium?

Manchmal wird der Heiler auch als Medium bezeichnet. Ein Medium ist definiert als eine Person, die über besondere Fähigkeiten verfügt, Verbindungen zwischen dem Jenseits und dem Jenseitigen herzustellen. Jenseitskontakte sind ein großer Bestandteil dieses Verfahrens. Die Beziehung zwischen dem Konzept der Heilung und dem Konzept des Hellsehens ist also offensichtlich.

Nicht zu verwechseln mit dem Konzept eines Mediums ist das Konzept der Telepathie, das die Übertragung von Gedanken von einem Geist zum anderen unabhängig von den bekannten Sinneskanälen bedeutet. Telepathie tritt am häufigsten im Familien- und Freundeskreis oder zwischen Menschen auf, die sich gut kennen.

Das Empfangen von Informationen aus der Geisterwelt und deren Weitergabe an andere durch automatisches Schreiben oder Sprechen, das sogenannte Channeling. Der Mechanismus ist dem der traditionellen Trance-Medien sehr ähnlich. Die Person, die früher als Medium bezeichnet wurde, wird jetzt als Kanal bezeichnet.

Verwirrt? – Das ist auch nicht nötig. Das sind alles nur verschiedene Seiten derselben Sache. Es könnte für den Überblick und das Verständnis der Zusammenhänge und Unterschiede hilfreich sein, wenn wir uns die verschiedenen Möglichkeiten des Channelings ansehen.

Was ist individuelles Channeln?

Dabei nimmt eine einzelne Person selbständig Kontakt mit dem Geistigen auf. Es findet sozusagen ein inneres Gespräch zwischen der Person und dem Führer statt, der kontaktiert wird. Das ist so ähnlich, wie wenn wir anderen mit unserem Schutzengel sprechen.

Vor allem Hexen glauben, dass die Möglichkeiten, mit Führern auf höheren Bewusstseinsebenen in Kontakt zu treten, bei Vollmond besser sind, weshalb sie sogenannte Vollmondmeditationen abhalten, bei denen sie einzeln oder in Gruppen verschiedene Rituale durchführen und versuchen, Kanäle zum Geistigen zu öffnen.

Ein Medium kann seine Channel-Fähigkeiten auch an Dritte weitergeben

Es gibt einige Menschen, die ihre Channeling-Fähigkeiten anderen zur Verfügung stellen. Für die Zahlung in der Regel. Dies geschieht in der Weise, dass derjenige, der Informationen wünscht, denjenigen, der mit dem Geistigen in Kontakt steht, fragt, was der Führer über die Frage denkt. Du kennst das vielleicht aus dem Spiel „Der Geist im Glas“, wo du den Geist um Rat fragen kannst.

Manche Menschen, die Botschaften von Führern auf höheren Bewusstseinsebenen erhalten, fühlen sich veranlasst, diese Botschaften mit anderen zu teilen. Sie tun dies, indem sie diese Botschaften niederschreiben und auf verschiedene Weise veröffentlichen.

In diesen Fällen werden keine konkreten Fragen beantwortet, und die Botschaft ist nicht an bestimmte Personen gerichtet. Man könnte sagen, dass wir uns in der Welt der Propheten von heute befinden.

Finden Sie ein gutes Medium in Ihrer Nähe!

Wenn Sie gerne mal die Meta-Kommunikation mithilfe eines seriösen Channeling-Meisters aufnehmen möchten, ist das Zurücklegen langer Strecken heutzutage nicht mehr erforderlich. Nun bieten nämlich viele etablierte Anbieter Ihren Service im Internet an.

Viele Seiten bieten inzwischen kostenlose Probe-Accounts an, mit denen Sie sich zunächst ein Überblick der Platform verschaffen können.

Mit der beeindruckenden Liste der psychischen Dienste, die Sie online finden können, können Sie sich an erfahrene Channeling-Medien aus der ganzen Welt richten. Die Antworten, die Sie suchen sind da, alles was Sie brauchen ist ein spiritueller Vermittler, der Ihnen die Antworten aus der spirituellen Welt liefert.

Sie sind nicht dazu bestimmt, allein durchs Leben zu gehen. Aus diesem Grund, ist die Nutzung eines spirituelles Medium sehr zu empfehlen. Zögern Sie nicht sich bei einem seriösen Anbieter Ihrer Wahl anzumelden.

Startseite » Channel-Medium finden