Das Fisch-Sternzeichen – Eigenschaften und Bedeutung

Hier können Sie ein detailliertes Horoskop für das Fischzeichen (Datum: 22. November bis 21. Dezember) lesen. Erfahren Sie alles über die positiven und negativen Eigenschaften, wie das Fisch-Sternzeichen zur Liebe und zu Beziehungen steht, wie die Karriereaussichten ausschauen und welche Lektionen Sie im Umgang mit diesem Tierkreiszeichen lernen können.

Der Fisch im Steckbrief

Datum 19. Februar bis 20. März
LateinPisces
Astrologisches Symbol
Glückstag Donnerstag
Glückszahlen3, 10 und 17
Herrschender Planet Neptun
ElementWasser
Geburtsstein Aquamarin
Farbe Türkis
Blume Wasserlilie

Von wann bis wann geht das Fisch-Sternzeichen?

Das Datum für das Sternbild Fisch liegt zwischen dem 19. Februar und dem 20. März.

Nach dem Horoskop sind Sie eine Person vom Tierkreiszeichen Fisch, wenn Ihr Geburtstag auf einen der folgenden Tage fällt:

  • 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28 oder 29. Februar

oder

  • 1 März, 2 März, 3 März, 4 März, 5 März, 6 März, 7 März, 8 März, 9 März, 10 März, 11 März, 12 März, 13 März, 14 März, 15 März, 16 März, 17 März, 18 März, 19 März oder 20 März

Positive EigenschaftenvonFisch-Geborenen

Bekannterweise zeichnen sich Fisch-Geborene durch folgende positive Charaktermerkmale aus:

  • Einfühlsam und freundlich
  • Sensible und starke Intuition
  • Idealistisch und einfühlsam
  • Einfallsreich und beweglich

Negative Eigenschaften von Fisch-Geborenen

Bekannterweise zeichnen sich Fisch-Geborene durch folgende negative Charaktermerkmale aus:

  • Verträumt und leichtgläubig
  • Rückzug in eine Traumwelt
  • Wenig Disziplin
  • Unpraktisch im täglichen Leben

Allgemeine Charaktereigenschaften von Personen mit Fisch-Sternzeichen

Sie sind von Natur aus gütig und liebevoll: ehrlich, vertraulich, freundschaftlich, mitfühlend und besonders hilfsbereit gegenüber Menschen oder Tieren in Not. Sie sind ordentlich und präzise und mögen Ordnung und Routine. Sie sind bescheiden und oft schüchtern, wodurch es Ihnen manchmal an Selbstvertrauen mangelt.

Fische sind in der Regel methodisch und logisch in ihren Schlussfolgerungen: idealistisch, fantasievoll und inspiriert. Sie haben eine ausgeprägte Intuition, bis hin zum Paranormalen, und interessieren sich in der Regel für geheime okkulte oder paranormale Angelegenheiten.

Es kann sein, dass Sie unbewusst Ideen und Überzeugungen Ihrer Mitmenschen übernehmen. Sie lassen sich leicht von äußeren Faktoren beeinflussen, und obwohl Sie immer das Richtige tun wollen, kann Ihre Willenskraft leicht überwältigt werden.

Wie zeigen Fische Gefühle?

Das Symbol für das Zeichen Fische sind zwei Fische, die aneinander hängen und in entgegengesetzte Richtungen schwimmen. Dies symbolisiert die drastische Dualität der Gefühle von Menschen, die in diesem Zeichen geboren sind. Man muss lernen, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und sich seine eigene Meinung zu bilden.

Prokrastination ist vielleicht eines Ihrer größten Mankos. Aber in der Regel klappt es durch pures Glück, auch wenn man keine Wahl treffen konnte.

In der Ehe, in Beziehungen und in anderen Partnerschaften lässt man den anderen gerne in dem Glauben, dass er oder sie der Chef ist. Sie überlassen das Mechanische und Technische gerne dem anderen, und es ist in Ordnung, wenn er oder sie immer die Initiative ergreift. Die Menschen wollen Ihnen immer aus eigenem Antrieb helfen.

Wie tickt das Fisch-Sternzeichen?

Sie sind gut im Delegieren und Regieren, aber Sie werden wahrscheinlich eine eiserne Faust mit einem Samthandschuh überziehen. Wenn die Dinge zu sehr aus dem Ruder laufen, können Sie Ihren Unmut mit viel Sarkasmus und Groll zum Ausdruck bringen.

Ihr Charme, Ihr Humor und Ihre Sympathie öffnen Ihnen viele Türen. Ihre freundliche und gemäßigte Art bedeutet jedoch, dass Sie den Dingen leicht ihren Lauf lassen können, was für Menschen, die eher praktisch veranlagt sind, unglaublich irritierend ist. Andererseits ermöglicht Ihnen die Dualität Ihres Zeichens auch, effizient und präzise zu sein.

Ihr Temperament schwankt zwischen starkem Optimismus und ausgeprägtem Pessimismus. Sie haben das Gefühl, Ihrer inneren Stimme folgen zu müssen, auch wenn sie nur leise flüstert, und Sie werden in Situationen, in denen Sie Ihre geistige Einzigartigkeit nicht zum Ausdruck bringen können, unglaublich unglücklich sein.

Sie haben ein Gespür für das Leiden anderer und eine rege Fantasie. Sie fühlen ihren Schmerz und wollen wirklich helfen und ihn lindern. Dabei können Sie eine brisante Berufswahl treffen, wenn Sie glauben, dass er Ihnen hilft, die Last der anderen zu erleichtern.

Sie werden viel Zeit und Energie darauf verwenden, den weniger Glücklichen zu helfen, ohne dafür eine Gegenleistung zu erwarten. Sie sind blind für die Unzulänglichkeiten derer, die Sie lieben und denen Sie vertrauen.

Ihr vielleicht größtes charakterliches Defizit ist Ihre Neigung zum Fatalismus. Sie müssen begreifen, dass Sie nicht an ein Schicksal gebunden sind, zu dem Sie nicht beitragen können. Man muss sich selbst realistisch gegenüberstehen, um sein Potenzial auszuschöpfen. Dank Ihnen scheint die Welt wirklich ein besserer Ort zu sein.

Die Dekane des Tierkreiszeichens

Jede Konstellation ist wiederum in drei Dekanate unterteilt. Diese Dekanate sind Zeiträume von etwa 10 Tagen. Jede Dekanate hat ihren eigenen astrologischen Herrscher, und deshalb werden die Eigenschaften des Sternbildes unterschiedlich widergespiegelt.

1. Dekanat: 19. Februar bis 29. Februar

Datum: 19. Februar, 20. Februar, 21. Februar, 22. Februar, 23. Februar, 24. Februar, 25. Februar, 26. Februar, 27. Februar, 28. Februar, 29. Februar

  • Dominante Energie: Vorstellungskraft
  • Dominierender Planet: Neptun

Neptun ist der Planet der Intuition und der Vorstellungskraft, und wegen seines doppelten Einflusses ist dies in deinem Charakter besonders stark ausgeprägt. Du bist sehr sensibel und kannst die Gefühle anderer sehr gut nachempfinden.

Wenn Sie eine enge Beziehung zu jemandem haben, ist es fast so, als würden Sie seine Gefühle selbst spüren. Ihre Freude ist deine Freude, aber ihr Schmerz ist auch dein Schmerz. Ihr Mitgefühl ist eine wunderbare Eigenschaft, aber es ist wichtig, dass Sie lernen, sich abzuschirmen, sonst können Sie von negativen Gefühlen überwältigt werden.

Ihre reiche Vorstellungskraft und Kreativität sind für Ihre Arbeit sehr nützlich. Du fühlst dich besonders zu künstlerischen Berufen hingezogen, aber auch als Schriftsteller wärst du gut geeignet, denn du kannst auch deine innere Zerrissenheit in Worte fassen.

In der Liebe sind Sie sehr leidenschaftlich, aber etwas leichtgläubig. Sie sind verträumt und haben manchmal ein idealisiertes Bild von jemandem, das nicht ganz der Realität entspricht. Glaubt den Menschen nicht aufgrund ihrer Worte, sondern aufgrund ihrer Taten.

2. Dekanat: 1. März bis 10. März

Datum: 1. März, 2. März, 3. März, 4. März, 5. März, 6. März, 7. März, 8. März, 9. März, 10. März

  • Dominante Energie: Mitgefühl
  • Dominierender Planet: Mond

Die Kombination aus der rezeptiven Energie des Mondes und dem spirituellen Einfluss von Neptun macht Sie anderen gegenüber besonders mitfühlend und sympathisch. Sie sind so gut darin, die Gedanken und Gefühle anderer zu erspüren, dass Sie manchmal den Eindruck haben, hellseherisch zu sein.

Aber Sie haben einfach eine sehr scharfe Intuition und eine außergewöhnliche Beobachtungsgabe. Sie sehen und spüren alle möglichen Details, die anderen entgehen, aber Sie verstehen es, alles zu einem einzigartigen Ganzen zusammenzufügen.

Ihre Begabung, mit Menschen umzugehen, kommt Ihnen bei der Arbeit zugute und hilft Ihnen, sich nach oben zu arbeiten. Sie sind auch bei gesellschaftlichen Veranstaltungen sehr beliebt und Ihr Sinn für Humor überzeugt viele Menschen.

In der Liebe bist du sehr romantisch und gibst dich mit ganzem Herzen hin. Allerdings können Sie etwas besitzergreifend sein, und Ihr Idealbild der Liebe ist so romantisch und perfekt, dass es Ihnen schwer fällt, es in die Praxis umzusetzen.

3. Dekanation: 11. März bis 20. März

  • Dominante Energie: Aktion
  • Herrschender Planet: Pluto

Datum: 11 März, 12 März, 13 März, 14 März, 15 März, 16 März, 17 März, 18 März, 19 März, 20 März.

Pluto ist der Planet der Erneuerung und des Neubeginns. Dadurch wird der spirituelle Einfluss von Neptun, dem Planeten des Sternbilds Fische, noch verstärkt. Du hast eine lebhafte Fantasie, mit der du dir alle möglichen wilden Pläne ausdenken kannst. Wenn man ein klares Ziel vor Augen hat und es in Angriff nimmt, kann man eine Menge erreichen.

Du bist sehr intelligent und neugierig. Sie fühlen sich besonders zu neuen und ungewohnten Dingen hingezogen. Du interessierst dich sehr für obskure Themen und Bücher, aber du fühlst dich auch sehr zu Religion, Spiritualität und paranormalen Dingen hingezogen.

Sie haben auch ein Talent dafür, Ihre Erkenntnisse mit anderen zu teilen. Wenn Sie von einer Sache tief bewegt sind, können Sie dies leicht vermitteln und andere mit Ihren Worten berühren.

Weil Sie so sensibel sind, brauchen Sie ab und zu eine Pause, um sich zurückzuziehen und aufzutanken. Nur wenn man sich isoliert, ohne alle Eindrücke und Einflüsse anderer, fühlt man sich wieder selbst. Ein Tagebuch zu schreiben, zu meditieren oder einfach nur in Ruhe nachzudenken wird Ihnen enorm helfen, zu sich selbst zurückzufinden.

Wenn Sie verliebt sind, sind Sie sehr emotional. Du hast tiefe Gefühle und lebst wirklich aus deinem Herzen. Selbst Ihre geschäftlichen Entscheidungen beruhen auf Ihren Gefühlen.

Das Sternbild Fische in Liebe und Beziehungen

Sie sind ein bisschen verträumt und in der Schwebe, deshalb brauchen Sie in einer Beziehung einen Partner, der ein bisschen praktischer ist und mit beiden Beinen fest auf dem Boden steht.

Am besten passt zu Ihnen als Fische-Zeichen jemand, der sich auch um all die kleinen Details des Lebens kümmern kann, weil Sie diese wirklich hassen. Es hat eine erdende Wirkung auf Sie und gibt Ihnen ein Gefühl von Komfort und Sicherheit.

In der Liebe ist der Fisch wankelmütig, launisch, intuitiv, sinnlich und zärtlich. Es kann schwierig sein, jemanden mit einem Fisch-Sternbild wirklich kennenzulernen.

Pisces

Sind Fische gegenüber ihrem Partner treu?

Am besten ist es, Ihnen Raum zu lassen und nicht zu viel Druck auf sie auszuüben. Wenn Sie einen Fisch einmal für sich gewonnen haben, ist das oft ein Leben lang so, denn Fische sind äußerst loyal und treu.

Fantasie ist den Fischen sehr wichtig. Die Kehrseite der Medaille ist jedoch, dass sie ihren Partner idealisieren können. Das ist nicht unbedingt etwas Schlechtes, aber es kann zu Enttäuschungen führen, denn nur wenige Menschen können den hohen Idealen des Fisch-Liebhabers entsprechen.

Welches Sternzeichen passt am meisten zum Fisch?

Die Kompatibilität des Horoskops Fische zeigt, dass die Fische eines der sensibelsten und tiefgründigsten Tierkreiszeichen sind. Sie sind auch mit Kreativität und Fantasie ausgestattet und haben ein großes Einfühlungsvermögen in die Gefühle anderer.

Die Kompatibilität des Sternzeichens Fische deutet darauf hin, dass der Fische-Geborene es liebt, sich zurückzuhalten und sich oft absichtlich vom Rampenlicht fernhält.

Fische-Geborene sind am besten kompatibel mit: Skorpion, Krebs, Steinbock

Zwischen den Sternzeichen Fische und Skorpion besteht eine starke magnetische Anziehungskraft, so die beste Kompatibilität der Fische.

Obwohl sie von Natur aus unterschiedlich sind, ergänzen sich ihre Charaktereigenschaften sehr gut, so dass der Skorpion gerne der Anführer einer Beziehung sein möchte, während der Fische-Mensch froh ist, der Mitläufer zu sein, da er dadurch Schutz erfährt.

Die Fische Liebeskompatibilität deutet darauf hin, dass beide Zeichen daran interessiert sind, herauszufinden, was jenseits des Bekannten liegt, so dass sie ständig experimentieren, sogar im Bett, was eine sehr zufriedenstellende Beziehung ermöglicht.

Die Kompatibilität der Fische deutet darauf hin, dass sie auch sehr gut mit den Krebsgeborenen kompatibel sind, weil beide Zeichen mitfühlend sind und die Bedürfnisse des anderen sehr gut verstehen können.

Während der Fisch gut darin ist, sich Dinge vorzustellen, hat der Krebs die Fähigkeit, sie tatsächlich in die Tat umzusetzen, so dass diese Beziehung perfekt auf Dauer angelegt ist.

Wenn es um eine Beziehung zwischen Fischen und Steinböcken geht, zeigt die Kompatibilität der Fische an, dass sich die Stärken und Schwächen, der beiden sehr gut ergänzen, obwohl sie sehr unterschiedlich sind.

Der pragmatische Steinbock sorgt dafür, dass der flatterhafte Fisch auf dem Boden bleibt. Die Kompatibilität der Fische in der Liebe deutet außerdem darauf hin, dass der Fische-Geborene nur allzu bereit ist, der Ziege die Hauptrolle zu überlassen, sogar im Bett.

Rotes Meereswesen.

Welches Sternzeichen passt am wenigsten zum Fisch?

Fische-Geborene sind am wenigsten kompatibel mit: Waage, Zwillinge, Schütze

Obwohl die Fische und die Waage eine Beziehung mit einem Paukenschlag beginnen, geht ihr bald die Puste aus, da sich ihre unterschiedlichen Charaktereigenschaften gegenseitig stören, wie die Fische-Kompatibilität zeigt.

Während der Fisch ein introvertierter Mensch ist, ist die Waage ein extrovertierter Mensch, und keiner von beiden wird den anderen so akzeptieren können, wie er ist.

Auch die körperlichen Beziehungen zwischen den beiden werden laut der Fisch-Kompatibilität wahrscheinlich nicht zufriedenstellend sein.

Die frivole Einstellung der Zwillinge kann den Fischen manchmal unter die Haut gehen. Ihre Naturen neigen dazu, gegensätzlich zu arbeiten, und es ist unwahrscheinlich, dass eine Beziehung zwischen den beiden jemals funktionieren wird.

Das Fisch-Kompatibilitätshoroskop zeigt an, dass sich die beiden zwar anfangs körperlich zueinander hingezogen fühlen, die Beziehung aber bald wieder im Sande verläuft.

Fisch-Kompatibilitätsstudien deuten darauf hin, dass sich die Fische in einer Beziehung nach viel Aufmerksamkeit und Fürsorge sehnen, was der freiheitsliebende Schütze nicht bieten kann.

Außerdem deutet die Kompatibilität der Fische darauf hin, dass sie, selbst wenn sie zusammen ins Bett gehen, die Sitzung wahrscheinlich nicht genießen und sicherstellen werden, dass sie sich nicht wieder treffen.

Wie tickt der Fisch-Mann?

Der Fisch ist das exzentrischste Zeichen des Tierkreises. Dies spiegelt sich auch in seinen romantischen und erotischen Präferenzen wider. Fisch-Männer entwickeln schnell eine gewisse Abhängigkeit gegenüber ihrer Partnerin.

Obwohl ein Fisch-Mann seine Partnerin sehr intensiv liebt, heiraten sie nicht immer fürs Leben. Sie sind sehr sinnlich und verlieben sich leicht. Sie sind manchmal mehr in das Verliebtsein verliebt und verfolgen ein unerreichbares Ideal.

Der Fisch-Mann ist sehr warmherzig und fürsorglich. Sie müssen in einer Beziehung nicht unbedingt das Sagen haben und sind bereit, die Zügel aus der Hand zu geben, wenn ihr Partner dies wünscht.

Wie tickt die Fisch-Frau?

Die Fisch-Frau kann sich leicht an verschiedene Situationen anpassen. Sie hat eine starke Anziehungskraft auf Musik, ist sinnlich und erotisch. Sie hat eine innere Weisheit und eine starke Intuition. Sie hat ein sehr gutes Gespür für Menschen und ihre Absichten, was ihr auch in ihrem Beruf hilft.

Die Fisch-Frau ist gefühlvoll, charmant, fürsorglich, sanftmütig, stur und manchmal ein wenig sentimental. Ihr Verhalten ist vielen Höhen und Tiefen unterworfen. Die Fisch-Frau scheint ihr Leben von Zeit zu Zeit komplett umzugestalten.

Die Fisch-Frau kann in jedem Menschen etwas Gutes sehen und nimmt deshalb in einer Beziehung viel mit. Manchmal ein bisschen zu viel, so dass sie darauf achten muss, sich nicht zu sehr zu opfern, um ihrem Partner zu gefallen.

Die Fisch-Frau hat eine hoch entwickelte Intuition und wird alles tun, um Konflikte zu vermeiden.

Worauf sollten Eltern beim Fisch-Kind achten?

Kinder, die als Fische geboren worden sind äußerst sensibel in Bezug auf die Empfindungen und Gefühle anderer. Sie können spüren, wann jemand traurig ist und was er braucht, um wieder glücklich zu sein. Es ist wichtig, dass die Eltern diesem Kind beibringen, dass es nicht zu allem und jedem „Ja“ sagen muss, um gemocht und geschätzt zu werden.

Bringen Sie diesem Kind bei, stark zu sein und für seine eigenen Ideen und Meinungen einzustehen, und dass es nicht gemein ist, wenn es ihnen folgt.

Diese Kinder lieben Musik und Tanz. Tanz- oder Musikunterricht wird ihnen wahrscheinlich Spaß machen. Aber sie mögen auch andere Formen der Kunst, also lassen wir den Kindern die Freiheit, ihre vielen Talente zu entdecken.

Diese Kinder werden oft durch Fernsehprogramme oder Videospiele überreizt, also achten Sie auf ein ausgewogenes Verhältnis. Sie lieben Tiere, und ein Haustier kann wirklich dazu beitragen, dieses Kind zu erden und zu entstressen.

Startseite » Sternzeichenhoroskop » Eigenschaften des Fisch-Sternzeichens

Schreiben Sie einen Kommentar